Als Bettler

An Markttagen stand Mulla Nasrudin häufig auf der Gasse und machte sich zum Narren: Sooft ihm Leute ein großes und ein kleines Geldstück anboten, nahm er jedesmal das kleinere. Eines Tages sagte ein wohlmeinender Mann zu ihm: "Mulla, du solltest die größere Münze nehmen. Dann wirst du mehr Geld besitzen, und die Leute haben nicht länger Gelegenheit, sich über dich lustig zu machen." "Das mag stimmen", sagte Nasrudin, "aber wenn ich stets die größere nehme, werden die Leute aufhören, mir Geld zu geben. Denn sie tun es ja nur, um zu beweisen, daß ich verrückter bin als sie. Und dann würde ich überhaupt kein Geld mehr haben."