Familienglück, das bleibt

Das Familienglück ist so gut wie immer groß, zumindest am Anfang. Aber kann es auch bleiben und uns durch die Höhen und Tiefen des Lebens hindurchtragen? Auf welchen Wegen und nach welchen Gesetzmäßigkeiten kann das gelingen?

Manchmal ist das Leben undurchsichtig, und unser Schicksal nur schwer zu verstehen. Wir reagieren dann, je nach unserer Eigenart, mit ablenkendem Aktivismus oder mit lähmendem Grübeln, und drehen uns doch in beiden Fällen eher im Kreis. Der nächste Wegweiser scheint hinter einer Ecke verborgen zu sein, und wir geraten ins Stocken.

zum Text